Nuntius in St. Michael

Im Rahmen eines privaten Aufenthaltes im Mostviertel war der Apostolische Nuntius in der Pfarre St. Michael zu Gast.

Pfarrer Pater Laurentius Resch und Bürgermeister Hannes Heuras konnten am 2. Juli den Apostolischen Nuntius in Österreich, Erzbischof Dr. Peter Stephan Zurbriggen begrüßen, der in Begleitung seines Nuntiaturrates Monsignore Dr. George Panamthundil sowie seines Arztes Dr. Ignaz Hochholzer gekommen war. Bei diesem festlichen Gottesdienst wurde auch das 10-jährige Priesterjubiläum von Dr. Hochholzer gefeiert. In seiner Predigt betonte der Apostolische Nuntius die Bedeutung der Weitergabe des Glaubens in Pfarre und Familie sowie die Wichtigkeit des Rosenkranzgebetes; er ermunterte auch sehr zum Beten der Psalmen.

Am Ende des Gottesdienstes überreichte er allen Ministranten eine Papstmedaille, die zwei neuen unter ihnen bekamen ihre Ministrantenausweise. Für seinen 50-jährigen Einsatz als Mesner wurde Karl Nußbaumer eine päpstliche Auszeichnung überreicht.

Für den blasmusikbegeisterten Nuntius gestaltete die Trachtenmusikkapelle St. Michael musikalisch den Gottesdienst, ein Ständchen am Kirchenplatz durfte nicht fehlen. Der Pfarrgemeinderat lud anschließend zur Agape ins Jugendheim ein, wo es in herzlicher Atmosphäre noch zu netten Begegnungen der Pfarrbevölkerung mit dem Nuntius kam.

 Fotos: Josef Friedl

 

Termine

Keine Termine